top of page

Was kann man im Valpolicella unternehmen?

Valpolicella ist eine Region nordwestlich von Verona, Italien, die für ihre Weinproduktion, malerischen Landschaften und historischen Orte bekannt ist. Hier sind einige Aktivitäten, die Sie während Ihres Besuchs im Valpolicella in Betracht ziehen könnten:

Weinkellertour: Valpolicella ist bekannt für die Herstellung einiger der besten italienischen Weine wie Amarone und Valpolicella Classico. Sie können an Weinkellerführungen teilnehmen, um den Weinherstellungsprozess kennenzulernen, verschiedene Weinsorten zu probieren und mehr über die Geschichte dieser Weinbautradition zu erfahren.

Weinproben: Viele Weinberge bieten Weinproben an, bei denen Sie verschiedene lokale Weine probieren können, begleitet von detaillierten Erläuterungen zu den Eigenschaften jedes Weins. Es ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, die einzigartigen Aromen von Valpolicella zu genießen.

Erkundung historischer Dörfer: Valpolicella beherbergt mehrere charmante historische Dörfer, wie San Giorgio di Valpolicella und Negrar. Sie können durch die engen, gepflasterten Gassen schlendern, die traditionelle Architektur bewundern und kleine Kunsthandwerksläden entdecken.

Besuch des antiken Ofens: In Sant'Ambrogio di Valpolicella können Sie den antiken Ofen besichtigen, einen Ort, der Geschichte, Kultur und Kunst vereint. Hier finden Sie einen Ziegel- und Ziegelofen aus dem 18. Jahrhundert sowie eine Galerie für moderne Kunst.

Wandern und Radfahren: Valpolicella ist von Hügeln und Weinbergen umgeben und somit ein ideales Ziel zum Wandern oder Radfahren. Es gibt viele Wanderwege und Pfade, auf denen Sie die umliegende Natur erkunden und die atemberaubende Aussicht genießen können.

Besuch historischer Kirchen und Villen: Valpolicella beherbergt mehrere historische Kirchen und Villen. Die Kirche San Giorgio Ingannapoltron beispielsweise ist berühmt für ihre Fresken und Architektur. Villen wie die Villa Serego Alighieri bieten die Möglichkeit, die aristokratische Architektur und die gepflegten Gärten zu bewundern.

Lokale Küche: Probieren Sie die traditionelle Küche von Valpolicella, zu der Gerichte wie „Pastissada de Caval“ (Pferdeeintopf), Risotto mit Tastasal (eine Art Speck) und andere Gerichte aus lokalen Produkten gehören.

Lokale Veranstaltungen: Überprüfen Sie, ob während Ihres Besuchs besondere Veranstaltungen, Essens- und Weinfeste oder kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Diese Veranstaltungen könnten Ihr Erlebnis im Valpolicella weiter bereichern.

Ausflug zum Gardasee: Wenn Sie Ihre Reichweite erweitern möchten, liegt der Gardasee in der Nähe und bietet Möglichkeiten für Küstenwanderungen, Wassersport und Besuche in den umliegenden Städten.

Denken Sie daran, Ihren Besuch sorgfältig auf der Grundlage Ihrer Interessen und der Jahreszeit, zu der Sie reisen möchten, zu planen, damit Sie das Beste aus allem herausholen können, was Valpolicella zu bieten hat.

0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MOTORRAD 2024 SUPERANGEBOT IM KONA HOTEL VERONA

🏍️ Vivi l'Adrenalina auf der Motorrad Expo Verona 2024! 🏍️ Sie haben eine Leidenschaft für das Motorrad, starke Emotionen und einen Stil in Ihrem Leben und bereiten sich auf ein einzigartiges Erlebn

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page